Pentatonik 4

Seite zurück                       Seite vor

[ Pentatonik 1] [Pentatonik2] [Pentatonik  3] [Pentatonik 4] [Pentatonik 5] [pentatonik 6] [Pentatonik 7]

Die Pentatonik lebt von ihren Erweiterungstönen  gerade im  Blues / Rock ist es üblich , die Fünftonreihe (Pentatonik ) zu erweitern , um dieser Tonleiter eine entsprechende Soundfärbung zu geben

Zunächst hätten wir die kleine Quinte ( b5 ), auch als  Tritons bezeichnet, ein wichtiger Ton gerade als Blue note .

penta mit b5 2

Man sollte die Skala versuchsweise von diesem Ton aus beginnen

Beispiel : 1

rechte hand

Die kleine Quinte( b5/ Tritonus) teilt die 12 tönige chromatische Tonleiter genau in der Mitte und umfaßt 6 Halbtöne , nicht zuletzt deshalb galt er im Mittelalter als verbotener unsanglicher Intervall, er wurde als Teufelsintervall bezeichnet.

Sound Beispiel

Penta riff 3 b5 start einfach

Variation 2

Seite zurück                       Seite vor

[ Pentatonik 1] [Pentatonik2] [Pentatonik  3] [Pentatonik 4] [Pentatonik 5] [pentatonik 6] [Pentatonik 7]